Jumpo

Wenn Sie Fragen haben, Hilfe benötigen oder Ihre Kommentare mit uns teilen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden so schnell wie möglich antworten.

JUMPO Trampoliny Ziemne

ul. J. Mireckiego 13A/7M
05-300 Mińsk Mazowiecki

tel.: +48 257408939
e-mail: biuro@jumpo.pl

Set of ground trampolines

Typen von Bodentrampolinen – Teil 2: spezielle Sets

Nachdem Sie den vorherigen Teil unseres Beitrags gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich schon genau, wie Bodentrampolinen funktionieren, welche Grundformen sie haben und wie man sie sicher benutzt. Hier werden wir uns das Sonderangebot – ungewöhnliche Formen von Trampolinen, ihre Möglichkeiten und Vorteile – genauer ansehen. Wir werden vorschlagen, wo und warum man Bodentrampolinen am besten aufstellen sollte, damit sie Kindern und Erwachsenen maximalen Spaß bereiten.

Formen von Spezialtrampolinen: Dreieck, Trapez, Würfel

Eine Sache bei Trampolinen ist, dass sie, egal welche Form sie haben, immer noch Trampoline sind. Das bedeutet, dass sie Menschen ohne Altersbeschränkung sowohl unterhalten als auch fördern. Um jedoch die Attraktivität der Höfe mit diesen Geräten zu erhöhen und somit mehr Möglichkeiten für originelle Projekte zu haben, lohnt es sich, den Kauf von speziellen Trampolinen in Betracht zu ziehen. Sie können dreieckig, trapezförmig oder würfelförmig sein. Wenn Sie nur diese Trampoline verwenden, können Sie Ihre eigenen interessanten Sprünge in Form von Booten, Tieren oder jeder anderen Form kreieren. Falls Sie keine Idee haben, können Sie fertige Sets verwenden oder sich von den Formen inspirieren lassen.

Wo können Bodentrampolinen aufgestellt werden?

Aufgrund der großen Auswahl an Formen und Größen sind Bodentrampoline praktisch überall geeignet. Es gibt jedoch einige Orte, an denen es besonders empfehlenswert ist, Trampoline aufzustellen. Dazu gehören unter anderem:

Spielplätze – man braucht nicht viele Argumente, um zu überzeugen, dass dies eine ausgezeichnete Wahl ist. Bodentrampolinen lassen andere Attraktionen wie Karussells oder Rutschen hinter sich. Die Kinder besuchen solche Spielplätze viel eher und genießen ihre Zeit dort. Auch der Betreiber wird von den Anwohnern mehr geschätzt,

Parks und Erholungsgebiete – in der Regel gibt es viele Kinder auf Spielplätzen, so dass nicht jeder ein Trampolin benutzen kann. Es lohnt sich auch, sie in Parks und Naherholungsgebieten aufzustellen. So können Sie sich bei einem Spaziergang entspannen, Ihre Stimmung verbessern oder die Kinder beschäftigen.

Der eigene Garten – es gibt keinen geeigneteren Ort für Trampoline als den eigenen Garten oder den eigenen Hof. Sie können sicher sein, dass Sie jede freie Minute auf dem Trampolin verbringen werden. Es ist eine großartige Möglichkeit, die Langeweile zu vertreiben (vor allem für Kinder), aber auch, um in guter Form zu bleiben.

Sportzentren – es mag den Anschein haben, dass das Springen auf einem Trampolin nicht so einfach, leicht und angenehm ist. Sportler und Fitnessbegeisterte wissen das nur zu gut. Deshalb werden Trampoline in Fitnessstudios und Trainingseinrichtungen im Freien verwendet. Bei den Übungen werden viele Kalorien verbrannt und die körperliche Fitness verbessert.

Unabhängig davon, wo das Trampolin aufgestellt wird, empfiehlt der Hersteller immer, dass Sie seine Anweisungen befolgen. Wir haben uns mit den Sicherheitsregeln bei der Benutzung von Trampolinen in dem Beitrag: „Typen von Bodentrampolinen – Teil 2: Grundtypen“. Wir empfehlen Ihnen, diese zu befolgen und auch auf die Ratschläge des Personals des Zentrums zu hören.

 

sechseckiges Sprungbrett dreieckiges Trampolin-Set

Vorteile und Kontraindikationen bei der Verwendung von Bodentrampolinen

Wenn Sie noch unschlüssig sind, ob ein Bodentrampolin eine gute Investition ist, sollten Sie sich unbedingt die folgenden Vorteile ansehen. Trampoline sollten in Parks, auf Spielplätzen und in Gärten verwendet werden, unter anderem weil:

– Sie verbessern die Fitness und die Leistungsfähigkeit,

– Sie ermöglichen es, überflüssiges Gewicht schnell loszuwerden (15 Minuten Springen verbrennt bis zu 250 kcal),

– Sie straffen den Körper, formen die Figur und stärken die Muskeln,

– Sie fördern die Durchblutung des Körpers und verbessern die Gehirnfunktion,

– durch die Freisetzung von Endorphinen während der Sprünge wirken sie sich positiv auf die Stimmung aus,

– Sie helfen, Stress abzubauen und negative Emotionen loszuwerden.

Darüber hinaus sind die einzelnen Komponenten preiswert und ermöglichen es, originelle und beeindruckende Sets zu bauen. Allerdings kann nicht jeder Trampoline benutzen. Aus Sicherheitsgründen sollten die folgenden Personen auf das Springen verzichten:

– Personen mit Verletzungen an Knochen, Muskeln und Gelenken (z. B. Knochenbrüche, Verstauchungen, Verrenkungen),

– Personen mit geschwächtem oder beeinträchtigtem Gleichgewicht,

– Personen, die schwanger sind oder sich in der postnatalen Phase (bis zu 6 Monaten) befinden,

– die beim Springen Schmerzen haben (z. B. Rückenschmerzen),

– nach einer Operation,

– mit Gelenkinstabilität.

Wenn Sie Bedenken gegen die Benutzung von Trampolinen haben, sollten Sie Ihren Arzt oder Physiotherapeuten konsultieren. Trotz einiger Gegenanzeigen sind Trampoline immer noch eine gute Wahl.

Also, zögern Sie nicht. Bestellen Sie spezielle Sets von Bodentrampolinen, die allein oder in Kombination mit den Grundtypen von Sprungtürmen jeden Raum für Unterhaltung und Erholung bereichern werden. Wenn Sie nicht wissen, ob ein Trampolin für Ihren Raum geeignet ist, kontaktieren Sie uns. Wir werden Ihnen Vorschläge machen und ein Trampolinset auswählen, das den Raum optimal ausnutzt und einfach attraktiv ist.

 

You don't have permission to register